Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Neuigkeiten

News Carezza Ski Wintersaison: 03.12.2016  -  02.04.2017 

- Übertragbare Fußgänger -Karte für die Kabinenbahn
- Fünfer-Karte: 5x Hin – und Retourfahrten zu 25 Euro
- Zehner-Karte: 10x Hin- und Retourfahrten zu 45 Euro 
- Skischule bietet alle Kurse auch im Naniland bei der Bergstation der Kabinenbahn Laurin 1 an
- Gastbetriebe: neues Restaurant „OBERTIERSCHER ALM" an der Bergstation der Kabinenbahn Laurin 1
- neues Restaurant „OCHSENHÜTTE" bei der Straßenunterführung der Skipiste Tschein –
- Neue Strukturen im Naniland und im Carezza Snowpark
- Skidepot an der Talstation der Kabinenbahn: Preis für Schrank pro Tag 3 Euro

 

News Carezza Ski Wintersaison: 05.12.2015 - 03.04.2016

Nani-Land Frommer Alm: Im kommenden Winter ensteht bei der Frommer Alm ein neues Kinderland. Besonders ist dabei der moderne Seilzuglift, der einzige seiner Art in Südtirol. Eine Schnee-Schnecke macht dieses Schauspiel erlebbar.

• Eine König Laurin Themenpiste wird zusätzlich entlang der Laurin 1 Piste errichtet. An 6 Stationen können die Kids künftig die spannende Sage rund um Laurin und seiner Similde erfahren.

Family friendly: keine Preiserhöhung bei 3 Stunden Karte und Saisonspass.

Neu: mit dem Skipass Fassa / Carezza bis zum Sella- und Pordoijoch: Dank der neuen Kabinenbahn „Alba – Col dei Rossi" kann künftig mit dem Skipass Fassa / Carezza das Sella- und das Pordoijoch erreicht werden. Ein toller Mehrwert und eine Bereicherung für die Skizone, ist man doch künftig von Alba mit der neuen Bahn in 15 Minuten in der Sellaronda.

Neue Trainingspiste „Florian Eisath" Neue 6er Sessel-Umlaufbahn mit Direktantrieb TSCHEIN im Dolomiti Superskigebiet Carezza, das Eggentaler Skigebiet unterm Rosengarten

Neuer Skipass "Valle Silver"

Neuer SKIPASS für Carezza und Obereggen.... Dank dem neuen Skipass „Valle Silver" kann in den zwei Skigebieten Obereggen und Carezza mit einem einzigen Skipass gefahren werden! Der neue Skipass bietet außerdem grenzenloses Skifahren in den Dolomiten des Trentino und Südtirol, auf insgesamt 390 Kilometer Pisten und 150 Aufstiegsanlagen in den Skigebieten Val di Fassa-Carezza, Val di Fiemme-Obereggen, Alpe Lusia-San Pellegrino und Ski Area San Martino di Castrozza-Passo Rolle.

Der neue 6er Sessellift Tschein und verbindet die Zone südöstlich der Moseralm, Paolina und Latemar, mit den Laurin Pisten im Nordwesten des Dolomiti Superskigebietes im Eggental.
Einhergehend mit der Steigerung der Attraktivität der "Tschein"-Piste wird die "Moser"-Piste mit einem Family Fun Park ausgestattet. Der Übungs- und Spaßhang soll künftig speziell auf die Bedürfnisse von Kindern und Freestyle-Anfängern zugeschnitten werden. Hier können die Kleinen und Großen auf mehreren Lines ihre ersten Schritte in die Freestyle-Welt wagen.

 Carezza Trail  Die Inbetriebnahme seit Sommer 2015

Nicht weit von Bozen, genauer gesagt in den Südtiroler Dolomiten im Eggental, tut sich was. Dort, wo die neue Kabinenbahn im Ortszentrum von Welschnofen startet und einem bis zu den Füßen des UNESCO Welterbes Rosengarten befördert, entsteht ein attraktiver Flowtrail für Biker aller Art. Der Trail beginnt in traumhafter Kulisse unter der Frommer Alm und führt durch das kleine idyllische Nigertal bis zur Talstation der Kabinenbahn Welschnofen. Auf einer Länge von etwa 4,4 km verläuft der Flowtrail immer wieder entlang eines Baches, schlängelt sich durch Wälder und durchstreift Wiesen. Mit seinen Anliegern und Steilkurven, den kleinen Brücken und Sprüngen sowie Northshores bietet der Trail so manches was ein Bikerherz begehrt. Um den Flowtrail noch abwechslungsreicher zu gestalten, wird es in einem Abschnitt auch kleinere sowie größere Sprünge, Drops und Tables geben.

Mit diesem Trail gewinnt die bereits sehr attraktive Eggentaler Mountainbike Region in den Dolomiten Rosengarten und Latemar an zusätzlicher Faszination.


Die beliebte „Latemar Runde“ wird somit mit einer weiteren flowigen Freerideabfahrt versüßt und zum „Must“ für passionierte Touren- und Endurofahrer.

Eckdaten

Länge: ca. 4,4 km

Höhenunterschied: 500 hm

Durchschnittliches Gefälle: ca. 11 % , ideal für einen Flowtrail

Länge der Northshores: bis zu 70 m

Steilkurven und Anlieger: Über 45 Stück

Sprünge: Bis zu 20 in Form von Table, Sprung oder Drop

Start: mit der Kabinenbahn Welschnofen ab dem Dorfzentrum von Welschnofen zur Frommer Alm; dort beginnt der Trail

Infos unter www.carezza.it – Sommer - Mountainbiken

 

I-39056 Welschnofen, Hagnerweg 8, Tel. & Fax +39 0471  613 058, Mobil +39 339 589 52 54, info@hausclaudia.com